Finanzkonzept

  1. Vermögen

    Vermögen bilden

    Mit der letzten Pyramiden-Stufe vollenden Sie Ihr Finanzkonzept. Hier geht es um das kontinuierliche Wachstum und den langfristigen Erhalt Ihres Vermögens. Frei nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer Anlage-Mentalität. Für die kleinen und großen Träume, die Sie sich bestimmt einmal erfüllen möchten.

  2. Altersvorsorge

    Altersvorsorge

    Die dritte Ebene Ihres Finanzkonzeptes geht noch einen Schritt weiter – in Ihre Zukunft. Verbinden Sie mehr mit Ihrem Ruhestand als den jährlichen Rentenbescheid. Mit privaten und betrieblichen Vorsorgemaßnahmen wird Ihr Lebensabend leicht zum zweiten Frühling. Dank staatlicher Förderungen fällt das Sparen umso leichter.

  3. Absicherung

    Absicherung Ihrer Lebensrisiken

    Die zweite Ebene Ihres Finanzkonzeptes. Für den Fall, dass Ihr Schutzengel mal nicht aufpasst. Auch wenn keine Versicherung das Rad der Zeit zurückdrehen kann, so steht sie doch für finanzielle Sicherheit. Und gibt Ihnen damit ein gutes Gefühl im Alltag und Beruf, in der Freizeit und auf Reisen.

  4. Service

    Service und Liquidität

    Das Fundament Ihres Finanzkonzeptes. Mit den Service-Angeboten Ihrer Sparkasse genießen Sie alle Freiheiten. Machen Sie es sich bequem: Mit Online-Banking erledigen Sie Ihre Finanz-Geschäfte unabhängig von Raum und Zeit, mit bargeldlosen Zahlungsmitteln sind Sie entspannt und sicher unterwegs.

Berühren Sie die Ebenen der Pyramide für mehr Informationen.

Lassen Sie Ihre Finanzen kostenlos optimieren. Egal, ob Sie 20, 30 oder 60 Jahre alt sind – bei einem individuellen Beratungstermin zeigen wir Ihnen:

  • Wie Sie alle Förderungen nutzen
  • Wie Sie für später ausreichend vorsorgen
  • Wie Sie sicher Vermögen aufbauen

Termin vereinbaren

Jetzt anrufen